Beiträge-Archiv

U12 (D2): SVP beendet grandiose Saison mit verdienter Meisterschaft

Spielbericht D2-Junioren (U12) 24. Oktober 2020
FT München-Gern – SV Planegg-Krailling 1:2

Im Saisonfinale bei der FT München-Gern setzte sich der SVP in einem ausgeglichenen Spiel mit 2:1  durch und gewinnt nach grandioser Saison ohne Punktverlust die Meisterschaft! In einer hart umkämpften Partie, in der sich beide Mannschaften nichts schenkten, überzeugte die Mannschaft von Trainer Edit Besirovic durch große taktische Disziplin und kämpferischen Einsatz. 

Die Hausherren setzten den SVP gleich zu Beginn unter Druck und konnten in der zweiten Minute nach einem Weitschuss das 1:0 erzielen. Der SVP ließ sich von dem schwungvollen Beginn der Gastgeber nicht aus der Ruhe bringen und erzielte im direkten Gegenzug durch Keanu Fischer nach feinem Zuspiel von Tassilo Fleischmann in der dritten Minute das 1:1. Nur eine Minute später hätte der SVP in Führung gehen können, als Kieran Kikugawa sich auf der rechten Seite durchsetzen konnte und Eliah Beer in Position brachte, dessen Schuss vom rechten Torpfosten abprallte. Eine weitere gute Chance für den SVP in der 12. Minute, als Ben Schwalie einen Freistoß von der Mittellinie gefährlich vors Tor brachte, der jedoch von einem gegnerischen Abwehrspieler gerade noch ins Toraus abgelenkt wurde. Die FT (Freie Turnerschaft) Gern kam immer wieder gefährlich in die Strafraumnähe des SVP, doch die überragende Abwehrarbeit unserer Dreierkette mit Ben Schwalie, Wilhelm Wolff und Vincent Fischer als auch mit Tassilo Fleischmann im defensiven Mittelfeld davor konnte immer wieder größeren Schaden verhindern. Kurz vor der Pause noch eine Schrecksekunde für den SVP, als ein gegnerischer Stürmer mit dem Ball frei auf unser Tor stürmte. Unser Tormann Lorian Hoti lief exakt zur richtigen Zeit raus und konnte den Ball sicher parieren. Mit dem 1:1 ging es in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann zunächst fast wie die erste. Wilhelm Wolff konnte eine Strafraumaktion der FT Gern in der ersten Minute gerade noch zur Ecke klären, sonst hätte hier leicht das 2:1 für die Münchener zu Buche schlagen können. Im Gegenzug konnte Kiann Besirovic von der linken Seite gefährlich auf Cedric Paskuda flanken, dessen Schuss aus dem Fünfmeterraum der Torwart der FT Gern festhielt. Jetzt begann eine Phase der Überlegenheit für den SVP. Erneut Cedric Paskuda, schön eingesetzt von Luka Grlic, und auch Niklas Ruhe nach schöner Einzelaktion konnten den Torwart der FT nicht überwinden. In der 18. Minute eroberte Henry Böttcher den Ball im Mittelfeld, passte nach links außen zu Cedric Paskuda, der auf dem Weg zum gegnerischen Tor den Ball mit Übersicht nach rechts hinüber zum freistehenden Eliah Beer verlängerte. Beer konnte sich im Strafraum klasse durchsetzen  und mit einem wunderschönen, platzierten Schuss über den Tormann hinweg in die linke obere Torecke zum viel umjubelten 1:2 für die SVP treffen. Gern warf nun alles nach vorne. Doch der SVP behielt die Ordnung und Kontrolle im Spiel, bereits weit vor der Abwehr versuchte der SVP den Spielaufbau der FT Gern zu stören. Fünf Minuten vor Schluss pfiff der Schiedsrichter, der ein Foul von Ben Schwalie gesehen hatte, Elfmeter für die Münchener. Unser Torwart Marius Pregnaloto machte sich ganz groß auf der Torlinie. Der Schütze des FT Gern knallte den Ball an die Unterkante der Torlatte, von dort sprang er zurück ins Spielfeld. Ben Schwalie konnte den Ball vor den einlaufenden Gerner Stürmern ins Toraus befördern. Danach gab es noch eine Großchance für die FT Gern und dann war endlich Schluss in diesem spannenden Spiel!  Ein hart umkämpfter, letztlich verdienter Sieg des SVP, der über die gesamte Spielzeit mit großer Defensivleistung, unermüdlichem Einsatz und Mannschaftsgeist überzeugen konnte. 

Mit diesem Sieg im letzten Spiel sicherte sich der SVP die Meisterschaft in der Kreisklasse nach einer durchweg überragenden Saison ohne eine Niederlage. Eine Superleistung unserer D2-Junioren und insbesondere auch von Trainer Edit Besirovic, der mit großem Fußballwissen und Einfühlungsvermögen unsere Jungs auch in der Coronazeit als Mannschaft geformt und weiterentwickelt hat. Wir freuen uns auf die nächsten Herausforderungen! 

Mitgespielt haben: Lorian Hoti, Marius Pregnaloto, Cedric Paskuda, Kiann Besirovic, Wilhelm Wolff, Ben Schwalie, Henry Böttcher, Keanu Fischer, Tassilo Fleischmann, Vincent Fischer, Luka Grlic, Niklas Ruhe, Kieran Kikugawa, Eliah Beer

Tore 1. Halbzeit: FT München-Gern 1:0, 1. Min; Keanu Fischer 1:1, 3. Min
Tore 2. Halbzeit: Eliah Beer: 1:2, 18. Min

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Stab – U12 (D2)

Trainer:Besirovic Edit
Training:Heide-Volm Stadion
Dienstag u. Donnerstag
18:00 - 19:30 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

 

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 12 anderen Abonnenten an