Beiträge-Archiv

Erfolgreiches Wochenende für die E1

Gleich zwei Auswärtsspiele standen für die Jungs an. Die E1 des SV Planegg konnte auch an diesem Wochenende die guten Leistungen der letzten Wochen abrufen. Am Samstag ging es zum SV Waldeck Obermenzing. Und wie schon in den letzten Spielen gezeigt, präsentierte sich die E1 sehr gut. Sie dominierte die erste Halbzeit, zeigte ein schönes Kombinationsspiel und die Abwehr funktionierte hervorragend. Schon in der zweiten Minute hatte Christoph die erste Chance für den Führungstreffer, nach einem Freistoß in der dritten Minute ging der Ball nur knapp am Tor der Waldecker vorbei. Was für ein Auftakt. So ging es weiter, eine Torchance jagte die nächste, aber leider wollte kein Tor fallen. In der 22. Minute kann der Torwart des SV Waldeck den Schuss von Julian zunächst noch abwehren, aber Xaver bleibt dran und bringt den SV Planegg hochverdient mit 0:1 in Führung. So ging es auch in die Halbzeitpause. Nach dem Wiederanpfiff drehte sich das Spiel für einige Minuten und in der 30. Minute konnte der SV Waldeck zum 1:1 ausgleichen. Aber die Planegger Jungs konzentrierten sich wieder auf das gute Zusammenspiel und nahmen das Heft wieder in die Hand. So gab es auch für uns wieder Möglichkeiten in Führung zu gehen und so brachte Julian nach einer Ecke den SV Planegg in der 42. Minute mit 1:2 wieder in Führung. Der SVP konnte seine Führung souverän verteidigen und es blieb bei dem insgesamt verdienten 1:2.

Am Sonntag wurde dann das am ersten Spieltag abgesetzte Spiel gegen den SC Amicitia nachgeholt. Wie auch am Vortag, kamen die Jungs des SV Planegg gut ins Spiel. Sie zeigten ein schönes Zusammenspiel der kompletten Mannschaft. Die Zuschauer sahen schöne Kombinationen und – diesmal viele Tore. Anders als in dem letzten Spiel, konnte die E1 heute viele Torchancen auch nutzen. Die Planegger Jungs drückten unaufhörlich den Gegner in die eigene Hälfte und ließen keinen Spielaufbau der Gegner zu. Der SV Planegg dominierte das gesamte Spiel, bereits in der 4. Minute erzielte Moritz das 0:1. In der 10. Minute erhöhte Flo auf 0:2. Nachdem Julian in der 19. Minute knapp am Torwart gescheitert ist, stand Moritz bereit für das 0:3. In der Halbzeitpause wirkte die Mannschaft gelöst und entspannt, die Jungs waren auch für den einen oder anderen Spaß zu haben. Trotzdem spielten sie nach der Pause konzentriert und motiviert weiter. Jeder Ball wurde umkämpft, keiner verloren gegeben. Der Gegner hatte durch eine souveräne Abwehrarbeit keinerlei Torchancen, sodass sich unser Torwart Simon ein wenig langweilte. In der 29. Minute erhöht Flo auf 0:4, bevor ein wahrer Torregen beginnt. In der 38. Minute steht Flo alleine vor dem Torwart steht und trifft zum 0:5. Nur eine Minute später wird das schöne Zusammenspiel von Flo und Moritz durch das 0:6 gekrönt. In der 42. Minute schießt Julian fast das 0:7, den Abpraller vom Torwart nutzt Moritz eiskalt und nun steht es doch 0:7. In der 43. Minute nutzt Alex seine Chance und erzielt das 0:8, was auch der Endstand ist. Jungs, das war ein klasse Spiel. Alle haben super gespielt und damit das tolle Ergebnis ermöglicht. Es macht wirklich Spaß euch zuzuschauen.

Nach dem erfolgreichen Wochenende übernimmt die E1 des SV Planegg Krailling die Tabellenführung! Die Stimmung in der Mannschaft ist richtig gut, weiter so Jungs, denn jetzt gilt es, die Tabellenspitze zu verteidigen.

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Stab – E1

Cheftrainer:Hoeglauer Tim
Co-Trainer:Arnold Felix
Training:Heide-Volm-Stadion Planegg
Montag und Mittwoch
16:30 - 18:00 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

 

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 12 anderen Abonnenten an