Beiträge-Archiv

U15(C1): Gegentor in letzter Minute

SVP – SV Wacker Burghausen (3:3) 
17.10.2020 

Durch einen Gegentreffer in der letzten Spielminute gab die Planegger C1 einen bereits sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand. Dreimal konnte das Planegger Team in Führung gehen und dreimal konnte der SV Wacker Burghausen ausgleichen. 

Schon in der 2. Spielminute der erste Treffer. Liviu Pogonescu trifft nach Vorarbeit von Kenan Bajramovic zum 1:0. Nur einige Minuten später der Ausgleich, bei dem die Planegger Verteidigung nicht gut aussah. Der Torschütze für den SV Wacker Burghausen stand komplett frei und konnte problemlos den Ball im langen Eck versenken (1:1). Kurz vor der Halbzeit war der SVP wieder auf dem richtigen Weg. Adin Avdic ließ dem gegnerischen Torwart keine Chance (2:1). 

Die Gäste kamen in der zweiten Hälfte mit neuem Schwung aufs Feld und nutzten einen Foulelfmeter und das Gleichgewicht war wieder hergestellt (2:2). Aber keine zehn Minuten später das nächste Tor für den SV Planegg. Nachdem Moritz Räder zuvor schon ein Gegentor mit grandiosem Einsatz auf der Torlinie verhinderte, bereitete er mit einer perfekten Flanke das folgende Tor vor und Adrian Lahi köpfte den Ball  in die gegnerischen Maschen (3:2). 

Kurz vor Schluss handelten sich die Planegger Jungs noch einen Freistoß ein und der SV Wacker Burghausen traf (3:3).  Ein Spiel dauert eben immer so lange, bis der Schiedsrichter abpfeift und so kann auch ein Last-Minute-Tor zwei Punkte kosten. Am Ende trennten sich Planegg und Wacker Burghausen mit 3:3.  

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Stab – U15 (C1)

Cheftrainer:Geyik Serhat
Co-Trainer:Turgut Gökmen
Training:Heide-Volm-Stadion
Montag u. Mittwoch
18:00 - 19:30Uhr
Freitag
16:00 - 17:30 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 12 anderen Abonnenten an