Beiträge-Archiv

U9 (F1): Ein Dutzend Treffer bei souveränem Heimsieg

Spielbericht vom 03.10.2020
SV Planegg    12 :  0   TSV Großhadern

Es war ein sehenswertes Spiel, dass die F1 an diesem Wochenende ablieferte. Nicht nur wegen des sensationellen Ergebnisses sondern vor allem wegen der Spielweise der Planegger Jungs. Einige Spielzüge wirkten wie aus dem Lehrbuch, es kamen gekonnte Pässe über weite Strecken, das Kurzpassspiel funktionierte einwandfrei und der kämpferische Einsatz war vorbildlich. Max Robisch schmiss sich mit aller Kraft und erfolgreich in die Zweikämpfe, Lev Nechaev erzielte sogar als Abwehrspieler ein Traumtor, Max Juppe dirigierte das Mittelfeld souverän. Er war durch gekonntes Zuspiel an einigen Toren beteiligt. Dazwischen fiel ein Tor nach dem anderen, sodass es zur Halbzeit nach je zwei Toren von Marco Machnik und Eliano Bernardi sowie einem Tor von Max Renner und dem Tor von Lev schon 6 : 0 stand.

Der Seitenwechsel änderte nichts am Spielverlauf. Hier waren die Torschützen mit je zwei Treffern Bugra Yilmaz, Marco Machnik und Eliano Bernardi. Tim im Tor genoss diesmal einen sehr ruhigen Vormittag. Es war ein verdienter Sieg einer total überlegenen Mannschaft, die in diesem Spiel zeigen konnte, dass Fußball nicht alleine durch Tore schießen bestimmt wird, sondern dass durch kluges Spiel miteinander ein Team entsteht. Die Trainer haben es mit Stolz vermerkt.

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Stab – F1

Cheftrainer:Grillenberger Thomas
Co-Trainer:Lautenschlager Alfred
Training:Heide-Volm-Stadion
Dienstag u. Donnerstag
16:30 - 18:00 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 12 anderen Abonnenten an