Beiträge-Archiv

Der SV Planegg ist heiß auf den Ligastart – Zu Beginn wartet Bayernliga Absteiger Rosenheim

Die Vorbereitung ist abgeschlossen, die Mannschaft brennt auf das erste Punktspiel. Der SV Planegg-Krailling geht gleich in die Vollen und tritt am ersten Spieltag beim Bayernliga Absteiger SB DJK Rosenheim an.

Team_2015_16_web2

Offizielles Mannschaftsfoto 2015/16

Trainer Dario Casola zeigt sich äußerst zufrieden mit dem Verlauf der Vorbereitung und dem aktuellen Leistungsstand seiner Mannschaft. „Alle sind heiß und topfit“ berichtet der Coach.

Während der Vorbereitung konnte man Woche für Woche eine deutliche Steigerung erkennen. Verlor man noch das erste Vorbereitungsspiel gegen Aufsteiger und Ligakonkurrent Traunstein deutlich mit 0:4, agierte man gegen die Bayernligisten Pullach und Unterföhring auf Augenhöhe und musste sich nur knapp geschlagen geben. Die letzten drei Testpartien gegen Gilching und Ebersberg, sowie den Landesliga Aufsteiger Kissinger SC gewann und dominierte man deutlich.

Casola lobt vor allem die Weiterentwicklung seiner Spieler in den Bereichen Kompaktheit und Spielgeschwindigkeit: „Wir wollen immer mit allen Spielern gemeinsam angreifen und verteidigen. Das Zusammenspiel der einzelnen Mannschaftsteile stand in der Vorbereitung im Vordergrund. Hier haben wir im Vergleich zur letzten Saison die größten Fortschritte gemacht.“ Der Trainer ließ während der Testphase unterschiedliche Spielweisen wie Dreier- und Viererkette einstudieren. Das soll seine Mannschaft unberechenbarer machen.

Insgesamt zehn Neuzugänge konnten ins Team eingebunden werden. Hauptsächlich Spieler aus der eigenen A-Jugend, die selbst in der U19 Landesliga Süd antritt und im vergangenen Jahr auch von Casola trainiert wurde. Prominentester Neuzugang ist sicherlich Torhüter Patrick Nothhaft, der vom Bayernligisten FC Unterföhring zum SVP kam. Nicola Sirovec und Max Goldmann kamen zwar aus unteren Ligen, der Trainer bescheinigt ihnen aber absolute Landesliga Tauglichkeit. Vom VfB Hilden aus der Oberliga Niederrhein kam Max Wenkemann, der studienbedingt nach München zog und in Planegg eine willkommene Verstärkung im Defensivbereich darstellt. Somit stellt der SV Planegg mit einem Altersdurschnitt von 21,5 Jahren das jüngste Team aller Landesligisten.

In Planegg sieht man sich also gerüstet für das zweite Landesliga Jahr. Durch den Wechsel von der Südwest in die Südost Liga betritt man trotzdem wieder Neuland und spielt gegen viele unbekannte Mannschaften. Als Saisonziel gilt deshalb vorerst der Klassenerhalt. Man will sich in der Landesliga festbeißen und möglichst schnell die Punkte für den Ligaverbleib einfahren. Am besten schon mit etwas Zählbarem am Samstag in Rosenheim.

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Stab – 1. Herren Kreisliga

Cheftrainer:Michael Lelleck
Co-Trainer:Tim Görlitz
Fitness-Trainer:Tristan Römpp
Torwart-Trainer:Heinz Ullmann
Training:Heide-Volm-Stadion
nicht öffentlich
Kontakt:Mail schreiben

Zum Vergrößern anklicken!

Real Madrid Fußballcamp 2019!

Zum Vergrößern anklicken!

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 10 anderen Abonnenten an