Beiträge-Archiv

(U9) F1: Aufregendes Hallenturnier: 2. Platz!

Großer Jubel bei unseren F1-Junioren in Oberschleißheim.

Auch am vergangenen Wochenende stand für die F1-Spieler wieder ein Winterturnier auf dem Programm. Am 18.1. ging es in den frühen Morgenstunden zum FC Phönix nach Oberschleißheim.

So wie bei den letzten Turnieren, wurden die acht Mannschaften wieder in Gruppe A und Gruppe B aufgeteilt. Unser erster Gegner in der Gruppe B hieß SV Riedmoos. Um Punkt 9:30 Uhr trafen die beiden Teams aufeinander. Die Planegger wirkten noch sehr müde und träge, und Gegner Riedmoos zeigte eine sehr starke Leistung. . Man merkte unseren Jungs ein wenig an, dass dies wohl noch nicht ihre Uhrzeit war. Sie kassierten von den spielerisch besseren Riedmoosern drei Tore, und mussten schließlich geknickt den Platz mit 0:3 verlassen.

Eine halbe Stunde später und auch wieder mit voller Energie betankt, ging es in der 2. Begegnung gegen den im Heimturnier eine Woche zuvor Zweitplatzierten SV Germering. Schon von Beginn an wollte der SV Planegg unbedingt dieses Spiel gewinnen. Das Match baute sich zu einer aufregenden und nervenzerreißenden Partie aus, denn auch die Germeringer kämpften um jeden Ball. Nach acht Spielminuten mussten sich beide Mannschaften allerdings mit einem 0:0-Unentschieden zufriedengeben.

In ihrem dritten und letzten Vorrundenspiel in der Gruppe B, gegen den FC Ismaning, musste nun unbedingt ein Sieg her. Die Jungs hatten noch die Möglichkeit ins Halbfinale zu kommen. Aber nur mit einem Erfolg und der Hoffnung, dass ihre Gegner der Gruppe B nicht so gut spielten. Die Begegnung startete schon von Beginn an mit viel Motivation und enormem Teamgeist. Es entfaltete sich ein sehr energischer und aufregender Kampf. Vom Torwart bis zum Einwechselspieler wurde alles gegeben, um Sieger zu werden. Viele Tormöglichkeiten konnten nicht genutzt werden. Auch von den Gegnern, die allerdings gekonnt durch unseren Torhüter Mats Drejer abgewehrt wurden. 2 Minuten vor Abpfiff konnte Maximilian Albert dann den entscheidenden Treffer zum 1:0 erzielen. Somit zog unsere Elf als Tabellenzweiter in der Gruppe B, durch viel Engagement und auch mit ein bisschen Glück ins Halbfinale an diesem Tag ein.

Das Halbfinale

Kaum den Platz verlassen, mussten die Jungs schon wieder ran. Der Gegner im Halbfinale war der Erste der Gruppe A, der TSV Zorneding. Jetzt wollten es die Planegger wissen und um jeden Preis ins Finale einziehen. Sie kämpften, was das Zeug hielt. Nach wenigen Minuten konnte Lennard Wenzel die Mannschaft mit 1:0 in Führung bringen. Kurze Zeit später nach einem perfekten Pass von Lennard Wenzel auf Marcel Weist traf der aus dem Lauf heraus in die rechte, obere Ecke das Tor zum 2:0. Nun hieß es dieses Ergebnis zu halten oder noch weiter auszubauen. Mit vereinten Kräften wurde diese Führung bis zum Schluss verteidigt und der SV Planegg zog verdient und unter dem Jubel der Eltern ins Finale ein.

Das Finale

Nach einer 45-minütigen Pause und motiviert von den Trainern, war es endlich soweit. Das Finale stand an. Erneut war der Gegner der SV Riedmoos, der im Vorrundenspiel klarer Sieger gewesen war, und auch alle weiteren Partien des Turniers deutlich gewonnen hatte (6:1, 9:0 und 4:1).

Anpfiff, und die Gegner drückten von Anfang an aufs Tempo. Innerhalb der ersten Minuten fielen bereits drei Gegentore. Die Planegger kämpften ohne Ende, hatten aber gegen die körperlich überlegenen Riedmooser keinen Hauch einer Chance. Der SV Riedmoos erzielte noch das vierte Tor. Eine Minute vor Abpfiff, gelang dem SV Planegg noch der Ehrentreffer zum 1:4, nach einem sehr guten Kombinationsspiel von Ognjen Vukovic, Maximilian Albert und Luka Loncar. Leider langte dies aber nicht mehr und so mussten die Planegger mit dem 2. Platz die Heimfahrt antreten.

Fazit: Tolle Mannschaftsleistung! Super gekämpft! Und beim nächsten Mal rocken wir die Bühne dann!

Mit dabei waren: Mats Drejer (TW), Lorenz Schwab, Lennard Wenzel, Marcel Weist, Maximilian Albert, Ognjen Vukovic, Raoul Ondercin, Luka Loncar, Lukas Lammers

https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1575316704

mw

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Stab – F1

Cheftrainer:Grillenberger Thomas
Co-Trainer:Lautenschlager Alfred
Training:Heide-Volm-Stadion
Dienstag u. Donnerstag
16:30 - 18:00 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

Unterstütze Deinen Verein

Spende ganz einfach und unkompliziert
per PayPal an unseren Verein

 

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 12 anderen Abonnenten an