Beiträge-Archiv

U19 (A1): Umkämpfter 3:2-Auswärtssieg in Neumarkt

Nachdem Theo Nikolaou in der 3. Minute schon seine erste gute Chance zum 1:0 hatte macht’s Benedikt Wiegert in der 6. Minute, als er mit vollem Tempo an seinem Gegenspieler vorbeizieht und den Ball zum 1:0 ins lange Eck steckt. Die nächste Chance kam keine zwei Minuten später durch die Vorlage von Theo Nikolaou auf Benedikt Wiegert, der einen Doppelpass mit Yazid Ouro spielt und erneut an der Linie entlang geht doch diesmal passt er auf Vasilije Perkovic welcher das 2:0 hätte machen müssen, doch der Ball ging leider an den Pfosten. Die nächste Chance zur Torerfolg entstand durch einen Fehlpass des Gegners, was Benedikt Wiegert ausnutzen wollte doch leider hielt der Torwart den Ball. In der 26. Minute läuft der ASV Neumarkt in einen Konter des SVP. Nachdem sie zwei Chancen zum 2:0 hatten machen, die Jungs durch Theo Nikolaou endlich das 2:0 aus guter Distanz. In der 40. Minute stockt der ASV leider durch ein schönes Kopfballtor aus einer Flanke auf den Elfmeterpunkt zum 2:1 auf.

Kurz nach der Halbzeit laufen die Planegger Jungs nun in einen Konter und es kommt zum 2:2. Keine fünf Minuten später bekommen die Planegger berechtigterweise einen Elfmeter welchen Yazid Ouro leider verschießt. Doch in der 55. Minute macht es Theo Nikolaou wieder gut, als er zwei Gegenspieler ausspielt und den Ball zum 3:2 ins kurze Eck zwischen Torwart und Tor zaubert. 20 Minute vor Ende der Partie entstand die nächste Chance für die Planegger Jungs als Theo Nikolaou mit Tempo Richtung Sechzehner läuft und den Ball in die Schnittstelle auf Benedikt Wiegert spielt, welcher noch das Tor zum 4:2 hätte machen müssen. Dazu kam es jedoch leider nicht. Deshalb ist das Spiel in den letzten fünf Minuten noch ein wenig aus dem Ruder gelaufen. Der ASV versuchte das Spiel noch zu drehen. Zuschauer auf der Tribüne aber auch Spielern wurden unruhig. Denn für den SV Planegg wäre es erst das zweite gewonnene Auswärtsspiel. Und so kam es letztlich auch.

Die Jungs haben es größtenteils durchgezogen zusammen zu spielen und das Spiel zu ihrem eigenen zu machen. Sie haben gearbeitet und man hat gemerkt, sie wollen das Spiel in Neumarkt gewinnen. Hoffentlich machen sie nächste Woche zuhause gegen Regensburg genau so weiter. Jetzt haben sie erstmal mit dem 3:2-Sieg drei Punkte mit nach Hause genommen.

ct

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Stab – U19 (A1)

Cheftrainer:Teseo Guiseppe
Co-Trainer:Voigt Valentin
Training:Heide-Volm-Stadion
Montag, Dienstag u. Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

 

Unterstütze Deinen Verein

Spende ganz einfach und unkompliziert
per PayPal an unseren Verein

 

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 12 anderen Abonnenten an