Beiträge-Archiv

U19 (A1): Spielbericht vom 28.9.: In Schwabmünchen wäre mehr drin gewesen

Nach der Niederlage gegen Geretsried schaffen die Jungs es heute sich nach den ersten 5 min die erste gute Chance zu erarbeiten. Auch nach der Hälfte der Zeit gab es immer wieder gute Möglichkeiten für die Planegger Jungs zur Führung, doch das letzte bisschen fehlt ihnen noch. Nach 25 min hätte es 0:1 für den SVP heißen müssen durch die bis dahin beste Chance von Benedikt Wiegert. In der 37 min nutzt dann Schwabmünchen seine 2. Torchance und macht nach schwachem Abwehrverhalten von Planegg das 1:0 noch vor der Halbzeit. Ähnlich wie eine Woche zuvor waren die ersten 20 min sehr gut, doch spätestens nach dem 1:0 für Schwabmünchen haben einige in der Mannschaft wieder aufgehört zu arbeiten und kämpfen. Umso bitterer, da der Gegner nicht ganz so stark war wie Geretsried und es an diesem Samstag eine machbare Aufgabe für die Jungs gewesen wäre.
ct

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Stab – U19 (A1)

Cheftrainer:Teseo Guiseppe
Co-Trainer:Voigt Valentin
Training:Heide-Volm-Stadion
Montag, Dienstag u. Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

Zum Vergrößern anklicken!

 

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 10 anderen Abonnenten an