Beiträge-Archiv

U15 (C1): Knappe Niederlage in Memmingen

FC Memmingen – SVP 3:2 (1:1)

1.3.2019 – Text: haas

Zum zweiten Spiel der Bayernliga-Rückrunde traf der SV Planegg auswärts auf den FC Memmingen. Nach einigen Abgängen und zum Teil mit neuem Trainerteam waren alle neugierig, wie sich unsere C1 gegen den FC Memmingen schlagen würde. Bei relativ schlechten Sichtverhältnissen (18:30 Uhr Flutlicht) entwickelte sich von Anfang an ein flottes Spiel. Von beiden Seiten wurde schnell nach vorne gespielt. Große Probleme hatte der SV Planegg bei den Eckkbällen der Memminger. Hier brannte es  manchmal lichterloh im Planegger Strafraum. In der 12. Minute rettete unser Torwart David Novak das 0:0, als er einen Kopfball der Memminger aus dem Winkel fischte. Die bis dato größte Chance hatten allerdings die Planegger. Nach einem Foul im Strafraum (sehr knappe Entscheidung) an unserem Linksaußen Andi Nerwai,  zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Unser Kapitän Leo Haas trat zum Elfmeter an, traf aber leider nur den Pfosten. In der 18. Minute die Führung für die Gastgeber, nachdem sich die Planegger Abwehr nicht einig war. In der 20. Minute die Riesenchance zum Ausgleich. Nach einem schnell vorgetragenen Angriff stand Nikos Dimou einschussbereit vor dem Memminger Tor, traf aber leider nur die Latte. In der 25. Minute endlich der verdiente Ausgleich für die Gäste. Nach herrlichem Zuspiel von Quirin Hausdorf auf Lucas Aufderklamm war dieser auf und davon und verwandelte sicher zum 1:1 Ausgleich. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit setzten die Hausherren die Gäste zusehens unter Druck. Nach zwei Wechseln zu Beginn der zweiten Halbzeit schien bei unserem Team etwas der Faden gerissen zu sein. Nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum des SVP stand es plötzlich 2:1. Seltsamerweise ließ der Schiedsrichter zunächst weiterspielen, entschied dann aber auf Zuruf der Memminger Spieler auf Tor. Nachdem der SVP nun versuchte, auf das Unentschieden zu drängen, fiel in der 68. Minute das 3:1 für den FC Memmingen. Zwar konnte Andi Nerwai in der 70. Minute noch den Anschlusstreffer zum 3:2 markieren, doch leider änderte dies nichts an der unglücklichen Niederlage beim FC Memmingen.

Fazit:Jetzt den Kopf nicht hängen lassen, auch wenn viele direkte Konkurrenten zum Teil überraschend punkten konnten. Irgendwann wird das Glück auch wieder auf unserer Seite stehen. Ein Unentschieden in diesem Spiel wäre das gerechte Ergebnis gewesen.

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Stab – U15 (C1)

Cheftrainer:Möschner Markus
0171 / 808 89 50
Co-Trainer:Karaduman Kaan
0170 / 448 22 02
Training:Heide-Volm-Stadion
Montag u. Mittwoch
17:45 - 19:15Uhr
Freitag
16:00 - 17:30 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

Zum Vergrößern anklicken!

Real Madrid Fußballcamp 2019!

Zum Vergrößern anklicken!

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 9 anderen Abonnenten an