Beiträge-Archiv

U16 (B2) gewinnt gut besetztes U17-Turnier in Heimstetten

Trainer Michael Krinner und sein Team sicherten sich beim U17-Turnier des SV Heimstetten den goldenen Siegerpokal.

Hallenturnier SV Heimstetten

10.2.2019 – Text: bs

Als einziger junger Jahrgang fuhren unsere U16-Jungs am Sonntag zu dem gut besetzten Turnier nach Heimstetten. Die Jungs der beiden Trainer Robert Sonntag und Michael Krinner standen vor der großen Aufgabe, gegen ausschließlich U17-Teams aus der Kreisliga, Bezirksoberliga und Landesliga zu spielen. Michael Krinner war im Winter zum Trainerteam der U16 hinzugestoßen, nachdem Slobodan Mijatovic leider aus familiären Gründen aufgehört hatte.

Die Gruppenphase verlief kurios: Trotz drei Unentschieden (1:1 gegen FC Stern München, 2:2 gegen SE Freising und 3:3 gegen den FC Schwabing) reichte es für das Halbfinale, welches die U16-Junioren mit 3:1 gegen den Gastgeber SV Heimstetten gewannen.

Nun musste nur noch das Finale gegen den Ligagegner SV Waldeck-Obermenzing gewonnen werden. In einem spannenden Endspiel siegte die Mannschaft mit 3:2. Klasse Jungs, weiter so!

Nun geht es wieder draußen weiter mit der Vorbereitung für die restliche Saison.

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Real Madrid Fußballcamp 2019!

Zum Vergrößern anklicken!

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 9 anderen Abonnenten an