Beiträge-Archiv

Skirennen 2019

Schee war’s – Die Teilnehmer des Skirennens freuen sich schon aufs nächste Jahr.

2.2./3.2.2019 – Text: chippy/te

Eine eigene Abteilung für Skisport hat der SV Planegg-Krailling zwar noch nicht zu bieten, aber stolze 52 Vereinsmitglieder waren am vergangenen Wochenende beim Skirennen auf der Steinplatte im Einsatz.
Um 6:30 Uhr war Abfahrt von der heimischen Hofmarkstraße in Richtung Steinplatte. Am Sechzger-Stadion stiegen dann noch mal 13 Nachzügler zu.
Von 9 bis 17 Uhr ließen es die Ski- und Snowboarder, von Michael Kraus alias Alberto Tomba bis Timo Detterbeck alias Ingemar Stenmark dann auf der Steinplatte krachen.
Anschließend ging es ins Hotel Ruhpoldinger Hof, wo es nach einem gemeinsamen Abendessen auch eine kleine, aber feine Apres-Ski-Feier gab.
Nach ausgiebigem Frühstück ging es am nächsten Morgen wieder zurück in Richtung Hüttl. Alle Teilnehmer sind wohlauf zurück. Nach einem gemeinsamen Essen bei Dragan haben sich dann alle um ca. 16 Uhr nach Hause verabschiedet und warten schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt, Skirennen 2020!

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Real Madrid Fußballcamp 2019!

Zum Vergrößern anklicken!

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 9 anderen Abonnenten an