Beiträge-Archiv

U9 (F2)

1 2 3 7

Hallenturniere 2020

Auch in diesem Winter finden unsere traditionellen Hallenturniere am Feodor-Lynen-Gymnasium statt, dieses Mal alle an einem Wochenende:

Samstag, 11.01.2020
Halle 1:
09:00 – 13:00 Uhr F1 (2011 – U9): ausgebucht
14:00 – 18:00 Uhr E1 (2009 – U11): ausgebucht
Halle 2:
09:00 – 13:00 Uhr F2 (2012 – U8): noch Plätze frei
14:00 – 18:00 Uhr E2 (2010 – U10): ausgebucht


Sonntag, 12.01.2020
Halle 1:
09:00 – 13:00 Uhr D1 (2007 – U13): noch Plätze frei
14:00 – 18:00 Uhr C1 (2005 – U15): noch Plätze frei
Halle 2:
09:00 – 13:00 Uhr D2 (2008 – U12): noch Plätze frei
14:00 – 18:00 Uhr C2 (2006 – U14): ausgebucht

Bitte schickt eure Anmeldung an: fussball-jugendleiter@svplanegg.de

Wir freuen uns auf tolle Spiele und zahlreiche Zuschauer! Für eine glänzende Verpflegung ist wie immer gesorgt!

U8 (F2): Couragierte Leistung

Nicht nur die blau-schwarzen Trikots passen wie angegossen, auch die SVP-Mützen stehen unserer F2 ausgezeichnet.

Mit einem 2:2-Unentschieden endete das vergangene Heimspiel der F2 vom SV Planegg. Zu Gast war diesmal die Mannschaft vom TSV München-Solln. Gleich zu Beginn der Partie brachte ein glänzend aufspielender Eliano Bernardi die Gastgeber mit zwei Treffern in Führung. Sich durch die Führung etwas in Sicherheit wiegend, ließen die Hausherren den Gegner jedoch immer besser ins Spiel kommen. Die Partie endete dann auch nach einer torlosen zweiten Halbzeit mit einem 2:2-Unentschieden. Festzuhalten ist nach dieser couragierten Leistung, dass sich der SV Planegg auch in diesem Spiel gesteigert hat. Bei herrlichem Sonnenschein ließen es sich die Kinder dann auch nicht nehmen, diese tolle Leistung zu feiern.

ak

U9 (F2): Fulminanter Sieg beim ESV München

Nach dem Spiel waren sie wieder alle auf einem Haufen – während der Partie funktionierte die Raumaufteilung aber deutlich besser…

Das Team von Trainer Thomas Grillenberger setzt seinen Erfolgstrend fort und kommt immer besser in Fahrt. Auch im Auswärtsspiel beim ESV München überzeugte die Mannschaft mit passsicherem Zusammenspiel und vor allem einer super Einstellung. Durch einen Dreierpack vom glänzend aufspielenden Spielmacher Bugra Yilmaz erarbeitete sich der SV Planegg eine sehr gute Ausgangslage für die zweite Halbzeit. Die Spieler Ilyas Karwandian, Oskar Diel und Marco Machnik sorgten in der zweiten Halbzeit dann für das hochverdiente 6:0-Endergebnis. Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Jungs im Anschluss diesen großartigen Sieg.

ak

U8 (F2): Gut gekämpft, knapp geschlagen

Trotz einer kämpferisch tadellosen Leistung mussten sich die Jungs der F2 knapp der FT Gern mit 2:3 geschlagen geben.
Die Gerner starteten zwar überlegen und konnten die F2 dominieren, die Abwehr stand jedoch sicher und ließ nichts anbrennen. Als die Jungs das Spiel nach 10 Minuten ausgeglichen gestalten konnten, kam es zu einem Missverständnis in der Hintermannschaft, das mit einem satten Schuss zum 0:1 bestraft wurde. Aufgemuntert von Ihren Trainern Tommy und Fredi steckten die Jungs nicht auf und konnten noch vor der Halbzeit nach einem Doppelschlag von Eliano und Ilyas auf 2:1 stellen. Nach der Pause gelang Gern der schnelle Ausgleich und 10 Minuten vor Schluss konnten die Gerner das Spiel drehen und gingen 2:3 in Führung. Obwohl die Jungs alles versuchten und alles nach vorne warfen, konnte Gern die Druckphase überstehen und brachte die Führung über die Ziellinie.
Mit etwas mehr Schussglück hätte die Partie auch anders ausgehen können, aber dennoch war es eine mannschaftlich geschlossene und dem Wetter entsprechende super Leistung.

juppi

U8 (F2): Klare Niederlage gegen Moosach

SV Planegg Krailling 0 : 4 TSV Moosach Hartmannshofen

Spielbericht vom 04.10.2019

Dieses Spiel am Samstagabend war ein Spiel zum schnell vergessen. Nach einer Minute stand es schon 0:1 und das schockierte offensichtlich die Planegger Spieler. Moosach spielte geschickt und überwand Abwehr und Torwart vor der Pause noch zweimal. Den Planegger Stürmern gelang es einfach nicht, die stabile Abwehr des Gegners zu durchbrechen, obwohl die ganze Mannschaft mit vollem Einsatz auf dem Feld stand. Nach dem Seitenwechsel fiel noch ein Treffer für Moosach zum 0:4 Endstand.

cs

U9 (F2): Knappe Niederlage in Haidhausen

Beim Auswärtsspiel in Haidhausen am 28.9. hingen diesmal die Trauben zu hoch und unsere F2 musste sich leider mit 6:4 geschlagen geben.
Nach einem furiosen Start mit einem Distanzschusstor von Max Renner begann die Mannschaft leider zu schwimmen und der Gastgeber konnte innerhalb von fünf Minuten auf 3:1 stellen, da sich das Team nicht mehr befreien konnte. Die Jungs ließen sich aber nicht hängen und konnten vor der Halbzeit durch Maxi Juppe und Marco Machnik auf 3:3 ausgleichen.
Leider war in den Minuten nach der Halbzeit wieder Tiefschlaf angesagt und Haidhausen konnte auf 5:3 davonziehen. Marco Machnik konnte zwar noch auf 5:4 verkürzen, aber Haidhausen setzte in einem weitgehend ausgeglichen Spiel den Schlusspunkt und netzte zum 6:4 ein.

juppi

U9 (F2): Spielbericht vom 21.09.2019

SV Planegg Krailling   9  :  1   SV Aubing

Gelungener Einstand von Trainer Thomas Grillenberger.

Im ersten Ligaspiel der F2 gelang der Mannschaft ein glanzvoller Sieg gegen den SV Aubing. Von Anfang an dominierten die Planegger das Spiel und ließen dem Gegner keine Möglichkeit ins Geschehen einzugreifen. In kurzem Abstand fielen die ersten Tore, sauber herausgespielt und perfekt kombiniert, wie die Spieler es gelernt haben. Es durften im Wechsel alle 10 Mann ins Geschehen Eingreifen und jeder zeigte tollen Einsatz. Planegg ging mit 6 : 0 in die Pause.

Weiterlesen

Erfolgreiches Comeback als Ausrichter der Sommerturniere

Die Sommerturniere am Feodor-Lynen-Gymnasium waren gut besucht.

Nach einer gefühlten Ewigkeit war der SV Planegg-Krailling endlich wieder mal der Ausrichter eigener Sommerturniere, welche aus organisatorischen Gründen jedoch nicht in der eigenen Sportanlage in der Hofmarkstraße, sondern auf dem geradezu erstligatauglichen Rasenplatz des Feodor-Lynen-Gymnasiums  stattfanden. An insgesamt zwei Wochenenden stellten nicht nur zahlreiche Teams der F-, E- und D-Jugend ihr Können unter Beweis, sondern auch Petrus, der von strahlendem Sonnenschein und Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke bis zu unwetterartigen Wolkenbrüchen sämtliche Wetterkapriolen im Angebot hatte. Der Zuschaueranzahl tat dies keinen Abbruch, was den Jugendleiter besonders freute. „Wir können uns wirklich nicht beklagen“, resümierte Andreas Hoeglauer, „die Besucherbänke waren gut gefüllt, und auch der Verkauf von Speisen und Getränken lief sehr gut – die Jugendabteilung, der die Einnahmen aus dem Verkauf vollumfänglich zufließen werden, kann sich sehr freuen.“

Und somit beendet der SVP seine Saison der Sommerturniere erfolgreich, hochzufrieden und vor allem dankbar – dankbar für die tollen und fairen Spiele sowie die Unterstützung seiner zahlreichen Helfer: „Ohne die großartige Unterstützung der Gemeinde Planegg, der vielen Eltern, die sich im Verkauf engagierten, und allen voran unserem Kleinfeldkoordinator Moritz Engelbrecht, wäre unser Comeback auf der Turnierbühne nicht so reibungslos und erfolgreich verlaufen“ , dankte Hoeglauer allen ehrenamtlichen Helfern und versprach, dass es keine erneute Ewigkeit mehr bis zum nächsten Sommerturnier dauern werde…

Text: svp

1 2 3 7
Stab – F2

Cheftrainer:Grillenberger Thomas
Co-Trainer:Lautenschlager Alfred
Training:Heide-Volm-Stadion
Dienstag u. Donnerstag
16:30 - 18:00 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

Zum Vergrößern anklicken!

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 10 anderen Abonnenten an