Beiträge-Archiv

U9 (F2)

U8 (F2): Ein stolzer dritter Platz

Die Freude über den dritten Platz war Spielern und Trainern ins Gesicht geschrieben.

Hallenturnier MTV München

13.1.2019 – Text: kw

Am vergangenen Wochenende fand für die Planegger F2-Jugend ihr drittes Hallenturnier des Jahres, beim MTV 1879 München statt.

In der ersten Partie gegen den SC Unterpfaffenhofen dominierte der SV Planegg in der ersten Spielhälfte und so fiel nach nur vier Minuten das erste Tor durch Lennard Wenzel. Langsam fanden die Gegner ins Spiel und machten zunehmend Druck. Nur durch den gekonnten Einsatz des Planegger Torwarts Lukas Lammers konnten einige gegnerische Torchancen vereitelt werden. Er hielt auch bravourös den Elfmeter in der siebten Spielminute. Kurz vor Schluss fiel dann das erlösende 2:0 durch einen gekonnten Schuss von Marcel Weist. Die Spannung wurde jedoch bis zur letzten Spielminute gehalten, als der SC Unterpfaffenhofen zum 2:1 verkürzte.

In der zweiten Begegnung gegen den Gastgeber, MTV 1879 München, startete die Mannschaft zunächst unkonzentriert ins Spiel. Auch nach dem ersten Treffer durch Ognjen Vukovic ging die Partie nur schleppend voran und so traf der Gegner in der vorletzten Spielminute zum 1:1-Ausgleich. Leider fiel dann kurz vor Spielende ein unglückliches Eigentor, so dass der SV Planegg mit einer 1:2 Niederlage vom Platz gehen musste.

Im letzten Vorrundenspiel gegen den FV Hansa Neuhausen dominierten die Planegger von Anfang an die Partie, aber die Gegner machten zunehmend Druck. Es war ein schnelles und spannendes Spiel bis zum Schluss. In der ersten Spielhälfte fielen gleich drei Tore, für den SV Planegg verwandelte Lennard Wenzel nach nur einer Minute, gefolgt von einem Gegentor nach weiteren drei Minuten und dem entscheidenden Treffer durch Marcel Weist kurz vor der Halbzeit. In der letzten Spielminute wurde es noch einmal kritisch für die Planegger, aber Lukas Lammers konnte wieder erfolgreich die Torschüsse halten und mit 2:1 den Einzug ins Halbfinale sichern.

Im ersten Halbfinale traf die Planegger Mannschaft auf den bis dahin ungeschlagenen Favoriten FC Sportfreunde München. Der SV Planegg wirkte müde und unkonzentriert und fand nicht so richtig ins Spiel. Der Gegner machte von Beginn an Druck und eine Torchance jagte die andere. So ging am Ende der FC Sportfreunde München mit einem verdienten 5:0-Sieg vom Platz und konnte in die finale Runde einziehen.

Im Spiel um Platz 3 gegen den MTV 1879 München zeigte sich die Mannschaft wieder motiviert, kämpferisch und wollte um jeden Preis den Sieg nach Hause holen. Der erste Treffer durch Lennard Wenzel in der sechsten Spielminute entspannte zwar die Lage, aber die Spannung hielt bis zum Spielende. Die Planegger spielten schnell, konzentriert und hatten viele Torchancen, konnte aber keinen weiteren Treffer verwandeln. Es blieb beim 1:0 und damit dem verdienten dritten Platz.

Fazit:

Wenn die F2 in den nächsten Turnieren weiterhin mit dieser Begeisterung und Motivation antritt, steht einem Einzug ins Finale nichts mehr im Weg.

U9 (F2): Erfolgreicher Hallenturnierstart

Hallenturnier SV Lohhof
24.11.2018 – Text: mw

Zum ersten Hallenturnier in dieser Saison reiste die F2–Jugend am Samstag, den 24.11.2018, beim SV Lohhof in Unterschleißheim an.

Für viele Kinder waren es die ersten Pokale ihrer Fußball-Karriere. Einigen war die Freude ins Gesicht geschrieben, andere trauerten noch dem vergebenen Champions-League-Sieg nach…

Die Mannschaft zeigte bereits bei Ihrem ersten Gruppenspiel gegen den FT Starnberg 09 sehr viel Einsatz und Laufbereitschaft. Dieser Ehrgeiz wurde schließlich mit einem 2:0-Sieg durch Tore von Marcel Weist und Ognjen Vukovic belohnt. Weiterlesen

U9 (F2): Es wäre mehr drin gewesen

FC Hellas – SVP 6:3 (5:1)
18.11.2018 – Text: mw/kw/te

Die Enttäuschung war einigen Spielern nach Spielende ins Gesicht geschrieben. Weiter geht’s, Jungs! Der nächste Sieg kommt bald.

Im letzten Außenspiel der Saison bei strahlendem Sonnenschein und winterlichen Temperaturen fand der SV Planegg zunächst nicht so richtig ins Spiel. Weiterlesen

U9 (F2): Pechsträhne hält an

SV Pullach – SV Planegg–Krailling 5:2 (0:2)
27.10.2018 – Text: mw / kw

Nach einer herausragenden ersten Halbzeit des SV Planegg, in der Ognjen Vukovic die Mannschaft trotz kaltem Regenwetter durch zwei Tore verdient in Führung brachte, konnte die Gastmannschaft ihre Leistung in der zweiten Spielhälfte leider nicht beibehalten. Weiterlesen

Stab – F2

Cheftrainer:Empl Tobias
0172 / 296 04 58
Co-Trainer:Busl Assur
01517 / 016 13 87
Training:Heide-Volm-Stadion
Dienstag u. Donnerstag
16:15 - 17:45 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

Zum Vergrößern anklicken!

Real Madrid Fußballcamp 2019!

Zum Vergrößern anklicken!

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 9 anderen Abonnenten an