Beiträge-Archiv

U10 (E3)

1 2 3 5

U10 (E3): Kantersieg beim SC Armin

SC Armin München – SVP 0:11
9.3.2019 – Text: kenan

Bei herbstlichen Bedingungen war die E3 zu Gast beim SC Armin München. Ab der ersten Minute machten unsere Planegger dem Gegner Druck. So war es Cedric Paskuda, der seine Mannschaft mit 1:0 in Führung brachte, ein paar Minuten später machte sein Sturmpartner Berat Altinsoy das 2:0! Es entwickelte sich ein intensives Spiel, beide Mannschaften versuchen durch Kombinationen Druck aufzubauen, bloß unsere Planegger waren doch immer überlegener. Es dauerte nicht lange, und unsere Jungs erhöhten dank Berat Altinsoy und Cedric Paskuda, die beide einen Hattrick geschafft haben, bis zur Halbzeit auf 6:0 (Berat 3x – Cedric 3x)

Nach der Pause war Planegg ab der ersten Minute der zweiten Hälfte hellwach und ging die Partie sehr engagiert an. Die Folge war das 7:0 durch Tizitaye Lüders per Kopf, der sein Abschiedsspiel hatte. Es hörte nicht auf, Antonio Ojdanic erhöhte auf 8:0 und 9:0 (Doppelpack). Der Gegner bekam einen Strafstoß, doch unser überragender Torwart Lorian Hoti, der schon einige brenzlige Situation gut pariert hatte, hielt den Siebenmeter und bewahrte seine weiße Weste. Planegg antworte gleich mit einem Tor durch Berat Altinsoy, der sein viertes Tor im Spiel erzielte und auf 10:0 erhöhte. Zum Abschluss traf auch Wilhelm Wolf, der auf 11:0 erhöhte. Anschließend pfiff der Schiedsrichter ab.

Fazit: Das Ergebnis wird dem Spielverlauf gerecht, die Mannschaft konnte kämpferisch und auch spielerisch überzeugen. Sie haben gezeigt, dass sie guten Fußball spielen können.

Tore: Berat Altinsoy 4x, Cedric Paskuda 3x, Antonio Ojdanic 2x, Tizi Lüders 1x, Wilhelm Wolf 1x

E-Jugend-Hallenturniere: FC Bayern zu Gast in Planegg

Gutes Essen und hochklassiger Fußball – Die Hallenturniere des SV Planegg-Krailling sind immer einen Besuch wert. Foto: Aynur Kaya

Am Sonntag finden die nächsten von uns veranstalteten Hallenturniere in diesem Winter statt. Die E-Junioren dürfen noch einmal auf dem Hallenboden am Feodor-Lynen-Gymnasium ihr Können zeigen, ehe es für sie wieder mit dem Fußball im Freien weitergeht. Bisher verliefen alle Turniere positiv und waren gut besucht. Daran dürfte sich auch am Sonntag wenig ändern: Einige Teams aus der Region sind zu Gast, wie der TV Stockdorf, der TSV Neuried oder unsere Nachbarn von der DJK Würmtal. Andere Teilnehmer haben eine weitere Anreise zu bewältigen, dürften aber noch den einen oder anderen interessierten Zuschauer mehr auf die Tribüne locken. Am Vormittag kommt der Nachwuchs des Bundesligisten FC Augsburg, am Nachmittag gibt sich der deutsche Rekordmeister die Ehre. Der große FC Bayern hofft nach dem Selbstverständnis des Vereins selbstverständlich auf einen Turniersieg. Aber die anderen Mannschaften werden alles tun, um dem Favoriten ein Bein zu stellen…

Sonntag, 24.2., 8:30-12:30 Uhr, E2-Turnier (U10)
Teilnehmer:

FC RW OberföhringSC Grüne Heide Ismaning
TSV NeuriedFC Augsburg U9
SV Planegg-KraillingTSV 1860 Rosenheim
SV HeimstettenDJK Würmtal

Sonntag, 24.2, 13:15-18:15 Uhr, E1-Turnier (U11)
Teilnehmer:

SV Planegg-Krailling ISV Planegg-Krailling II
FC Bayern MünchenTSV Eintracht Karlsfeld
FT Starnberg 09TSV Gilching-Argelsried
SV LochhausenTV Stockdorf 1911
TSV LandsbergDJK Pasing

Adresse: Feodor-Lynen-Gymnasium, Halle 2, Feodor-Lynen-Str. 2, 82152 Planegg

te

U10 (E3): Tolle Hinrunde endet mit unglücklicher Niederlage

FC Hellas München – SVP 5:3 (1:1)
18.11.2018 – Text: cb

Das letzte Spiel der Hinrunde hat unser E3-Junioren-Team in einem hart umkämpften Spiel leider unglücklich verloren. Der SVP begann stark. Bereits in der vierten Minute hatte Ben Schwalie eine gute Möglichkeit im Strafraum, sein Schuss ging knapp rechts am Tor des FC Hellas vorbei. Weiterlesen

U10 (E3): Aufwärtstrend setzt sich fort!

SVP – TSV Neuried 7:0 (2:0)
20.10.2018 – Text: cb

Ist das der Beginn einer Siegesserie? Mit einer erneut überragenden Leistung siegte das Team von Trainer Edit Besirovic gegen die gut spielenden Gäste des FC Hertha aus München. Immer wieder angetrieben von Kapitän Ben überzeugte der SVP mit großartigem Einsatz, einer starken Abwehrleistung und rasantem Kombinationsspiel nach vorne.

Weiterlesen

U10 (E3): Zweistelliger Sieg im Derby!

SVP – TSV Neuried 15:1
6.10.2018 – Text: cb

Der SVP E3 ist in der Saison angekommen! Nach den teilweise unverdienten Niederlagen in den ersten drei Spielen dieser Saison konnte die Mannschaft von Edit mit der überragenden Heimleistung am letzten Samstag und dem eindrucksvollen 15:1-Sieg gegen den TSV Neuried ein Ausrufezeichen setzen! Weiterlesen

U10 (E3): Drittes Punktspiel – Unglückliche Niederlage

MTV 1879 München – SV Planegg-Krailling 6:2
29.09.2018

Bei herbstlichen Bedingungen war die E3 zu Gast beim MTV 1879 München.

Ab der ersten Minute machten unsere Planegger, obwohl von kurzfristigen Ausfällen gebeutelt, dem Gegner Druck. So war es Berat, der seine Mannschaft mit 1:0 in Führung brachte. Es entwickelte sich ein intensives Spiel, beide Mannschaften versuchen durch Kombinationen Druck auf zubauen. Durch einen unglücklichen Fehlpass fiel der Anschluss in der 8. Minute. Es dauerte nicht lange, und der Gastgeber erhöhte bis zur Halbzeit auf 4:1.

Nach der Pause musste notgedrungen unser Torwart Constantin verletzungsbedingt durch Willi ersetzt werden. Trotz der Umstellung unsere Mannschaft war Planegg ab der ersten Minute der zweiten Hälfte hellwach und ging die Partie sehr engagiert an. Die Folge war der 2:4 Anschlusstreffer nach fünf Minuten durch Kian, der einen schönen Steilpass von Cedric erhalten hat. Leider hatte auch darauf der MTV eine passende Antwort und stellte mit dem 5:2 den alten Abstand wieder her. Ein von beiden Mannschaften gutes Fußballspiel endete nach einem weiteren Treffer durch die Gastgeber mit 6:2.

Fazit, das Ergebnis wird dem Spielverlauf nicht gerecht, die Mannschaft konnte kämpferisch und z.T. auch spielerisch überzeugen. Sie haben gezeigt, dass sie guten Fußball spielen können, es wird nicht mehr lange dauern bis die ersten drei Punkte eingefahren werden.

 

 

 

 

U10 (E3): Drei Tore erzielt, aber zu viele kassiert

SV Planegg-Krailling – FC Wacker München 3:6
22.09.2018, 10 Uhr – Text: Online-Redaktion SVP

Drei Tore geschossen, aber auch sechs kassiert: So gab es am Ende eine Niederlage gegen den FC Wacker München beim Trainerdebüt von Edit Besirovic. Die Tore bei der 3:6-Niederlage erzielten Cedric Paskuda, Niklas Ruhe und Antonio Ojdanic.

1 2 3 5
Stab – E3

Cheftrainer:Besirovic Edit
0176 / 40 10 63 77
Co-Trainer:Altinsoy Kenan
0174 / 791 70 00
Training:Heide-Volm Stadion
Montag u. Mittwoch
16:15 - 17:45 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

Zum Vergrößern anklicken!

Real Madrid Fußballcamp 2019!

Zum Vergrößern anklicken!

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 9 anderen Abonnenten an