Beiträge-Archiv

U11 (E1)

1 7 8 9

U11 (E1): SV Planegg-Krailling – SpVgg Unterhaching ll 6:4

Zum ersten Heimspiel der Saison gegen die SpVgg Unterhaching sind alle Spieler wieder gesund und stehen zur Verfügung. Von Anfang an diktiert der SV Planegg das Spielgeschehen und erarbeitet sich mit schnellem Kombinationsspiel viele Torchancen. Schon in der ersten Minute muss der sehr gute Torwart von Unterhaching sein ganzes Können zeigen um einen Schuss von Philipp zu parieren. In der 3. Minute setzt sich Vincent auf der rechten Seite durch und bedient Emir, dessen Schuss der Torwart nur mit größter Mühe noch von der Linie kratzen kann. Weiterlesen

U11 (E1) 1. Spieltag: FT München Gern – SVP 3:4

 E1 Junioren gewinnen 4:3 bei FT Gern

Ersatzgeschwächt – Marco, Leonhard, Leonard und Ezra fehlten veletzungsbedingt – fuhr der SV Planegg zum FT Gern. Schon in der ersten Minute führte ein kapitaler Fehler zur 1:0- Führung des FT Gern durch ein Eigentor von Emir. Die leicht geschockt wirkenden Planegger agierten hiernach unsicher und brauchten 10 Minuten um in einem kampfbetonten Spiel ein sicheres Kombinationsspiel aufzuziehen und Druck auf das gegnerisches Tor auszuüben. In der 15. Minute wurde ein schön vorgetragener Planegger Angriff nach gutem Zuspiel von Emir von Vincent sehenswert zum 1:1 abgeschlossen. Das Ausgleichstor gab dem Spiel des SV Planegg Sicherheit. Die Mannschaft kontrollierte zunehmend das Spielgeschehen auch wenn die Pässe in die Spitze häufig noch zu ungenau gespielt wurde. Der FT Gern war jedoch immer mit seinen schnellen Stürmen gefährlich. In der 23. Minute konnte Planegg in der Abwehr nicht konsequent genug klären. Der abgefangene Ball wurde von der Nr. 7 aufgenommen und nach einem schönen Dribbling um 2:1 Halbzeitstand im Tor versenkt.

Ebenso wie die erste Halbzeit begann die zweite Halbzeit mit einem frühen Tor, diesmal konnte sich Emir im Mittelfeld gut durchsetzen und vollendete von halb rechts per Weitschuss zum 2:2 Ausgleich in der 26. Minute. Planegg bekam daraufhin das Spiel mehr und mehr unter Kontrolle. Ausgerechnet in dieser Planegger Druck Phase – ähnlich wie beim 2:1 – schloss die Nr. 5 des FT Gern einen schön vorgetragenen Angriff in der 33. Minute zur 3:2 Führung ab.

Planegg ließ sich durch den erneuten Rückstand nicht beirren. Fast postwendend tauchte Philipp nach schönem Zuspiel von Emir frei vor dem Tor des FT Gern auf und schloss souverän zum 3:3 Ausgleich in der 35. Minute ab.Durch das jetzt druckvolle Spiel erarbeiteten sich die Planegger mehr und mehr Chancen. Folgerichtig führte ein schönes Zuspiel von Emir zu Philipp in der 42. Minute zu einer weiteren Großchance, die von Philipp – spiegelbildlich zum 3:3 – auch eiskalt zur 3:4 Führung des SV Planegg genutzt wurde. In der Folge entwickelte sich ein intensives Spiel, in dem der SV Planegg kontrollierter spielte, aber auch der FT Gern kam mit seinen schnellen Spielern immer wieder zu gefährlichen Kontern, die aber in dieser Phase gut von der Planegger Hintermannschaft abgewehrt werden konnten. Letztendlich gewinnt der SV Planegg aufgrund der guten spielerischen Leistung verdient mit 3:4 beim starken FT Gern.

1 7 8 9
Stab – E1

Cheftrainer:Hoeglauer Tim
Co-Trainer:Arnold Felix
Training:Heide-Volm-Stadion Planegg
Montag und Mittwoch
16:30 - 18:00 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

 

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 12 anderen Abonnenten an