Beiträge-Archiv

U13 (D3)

Favoritensiege bei erstem Turnierwochenende – bald kommt der Rekordmeister

Die Favoriten gaben sich keine Blöße: Die U15 des TSV 1860 München sicherte sich den begehrten Siegerpokal und einen 300-Euro-Trainingslager-Gutschein des Sponsors Adria Dreams.

Hochklassigen Hallenfußball gab es am Wochenende in der Turnhalle des Feodor-Lynen-Gymnasiums bei den ersten Hallenturnieren des Jahres zu sehen. Neben unseren „Nachbarn“ wie dem TSV Gräfelfing, der DJK Würmtal oder dem TV Stockdorf, weiteren ambitionierten Nachwuchsteams wie FC Deisenhofen oder TSV 1860 Rosenheim waren auch die Nachwuchsmannschaften der Proficlubs TSV 1860 München und FC Augsburg zu Gast. Die Gewinner des U15-Turniers durften sich über einen 300-Euro-Gutschein für ein Trainingslager in Kroatien freuen, gesponsert von Adria Dreams.

Die Sieger im Überblick:

U12-Turnier: TSV 1860 Rosenheim

U13-Turnier: FC Augsburg

U14-Turnier: SV Planegg-Krailling (C2)

U15-Turnier: TSV 1860 München

Großer Dank gilt an dieser Stelle allen Eltern, die sich mit Kuchenspenden und beim Verkauf beteiligt haben! Zudem sorgten die Organisatoren Andreas Daul, Helmut Lehnert und Barbara Sonntag, die Leiterin des Essensverkaufs, für einen reibungslosen Ablauf der Turniere.

Am Samstag, den 19. Januar, geht es mit den B-Jugendturnieren weiter, dann kommen unter anderem die SpVgg Unterhaching und erneut der FC Augsburg. Für das U11-Turnier am 24. Februar hat auch der FC Bayern München sein Kommen angekündigt.

te

Die Löwen kommen! Namhaftes Teilnehmerfeld bei SVP-Hallenturnieren

Von Klein bis Groß: Bei den hochklassig besetzten Hallenturnieren am Feodor-Lynen-Gymnasium sind alle Altersklassen vertreten. Foto: sdb

Auch dieses Jahr veranstalten wir wieder unsere traditionellen Hallenturniere in allen Altersklassen am Feodor-Lynen-Gymnasium. Am kommenden Wochenende geht’s los! Am Samstag ist die C-Jugend dran: Unter anderem ist dann auch der TSV 1860 München zu Gast. Am Sonntag geht es mit den D-Jugend-Turnieren weiter: Dann gibt sich auch der Nachwuchs des Bundesligisten FC Augsburg die Ehre. Hier findet ihr alle Turniere vom Wochenende im Überblick:

12.1.2019, 9-13 Uhr: U14-Turnier
Teilnehmer: Gautinger SC, MTV Berg, TSV Pentenried, TV Stockdorf, TSV Murnau, TSV Gräfelfing, SVP I, SVP II

12.1.2019, 14-18 Uhr: U15-Turnier
Teilnehmer: TSV 1860 München, FC Deisenhofen, SE Freising, SpVgg Kaufbeuren, SV Innsbruck, TSV 1860 Rosenheim, TSV Murnau, FC Memmingen, SpVgg Deggendorf, SVP

13.1.2019, 9-13 Uhr: U12-Turnier
Teilnehmer: TSV Eintracht Karlsfeld, TSV Schwabhausen, FC Phönix München, FT München Gern, TSV 1860 Rosenheim, TV Stockdorf, SpVgg 1906 Haidhausen, SVP

13.1.2019, 14-18 Uhr: U13-Turnier
Teilnehmer: FC Augsburg, ASV Dachau, TSV Murnau, DJK Würmtal, SpVgg Kaufbeuren, TV Stockdorf, Kirchheimer SC, TSV Kottern, SVP I, SVP II

Wir freuen uns auf hochklassigen Jugendfußball und zahlreiche Besucher!

Adresse: Feodor-Lynen-Gymnasium, Feodor-Lynen-Str. 2, 82152 Planegg

te

Sichtungstraining der U13-Teams

Der SV Planegg-Krailling sichtet am Dienstag, den 12. Juni 2018 um 17.15 Uhr Talente der Jahrgänge 2006 und 2007 für seine D-Jugend-Mannschaften.

Das Training findet auf dem Trainingsgelände des SV Planegg-Krailling e.V., Hofmarkstraße 51, 82152 Planegg statt; Treffpunkt ist um 17.15 Uhr.

Das Sichtungstraining dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. Zur Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Interessierte Eltern und Spieler melden sich bitte rechtzeitig bei Herr Jörg Pantke unter 0151/64828748 oder per E-Mail an.

U13 (D3): Bittere Heimniederlage

SVP – Waldeck-Obermenzing 0:6

Nachdem in der Anfangsviertelstunde Waldeck mehr Spielanteile hatte, kam Planegg immer besser in die Partie. Die Jungs hielten gut dagegen, kamen allerdings auch kaum zu Torchancen. Das 0:1 kurz vor dem Pausenpfiff fiel etwas unglücklich. In der zweiten Spielhälfte erspielte sich Waldeck jedoch ein deutliches Übergewicht. Fehler im Spielaufbau und mangelnde Konsequenz in der Abwehr wurden sofort bestraft, und so erzielten die laufstarken Gegner noch 5 Tore in der zweiten Spielhälfte.

U13 (D3): Auftaktniederlage gegen starken Gegner

SVP – SC Amicitia 0:3

Zum Rückrundenauftakt war die D3 Gast bei der D1-Mannschaft des SC Amicitia München. Gegen die körperlich weit überlegenen Gegner begann Planegg äußerst engagiert und legte eine hervorragende erste Viertelstunde mit schnellen Kombinationen und hoher Laufbereitschaft auf den Platz, nur der letzte Pass fehlte meist. Nach 15 Minuten allerdings tankte sich ein sehr großer und kräftiger Spieler des SC durch die Planegger Abwehr hindurch und lief alleine auf Philipp zu. Philipp kam noch heraus, doch der Ball lag nach einem unglücklichen Zusammenprall im Planegger Tor (das Tor zählte…) und Philipp musste mit einer starken Oberschenkelprellung ausgewechselt werden. Weiterlesen

Stab – U13 (D3)

Cheftrainer:Engelbrecht Moritz
01590 / 400 81 43
Co-Trainer:Tairoski Agim
0178 / 835 21 24
Training:FEO
Dienstag
17:00 - 18:35 Uhr
Freitag
16:30 - 18:00 Uhr
Kontakt:Mail schreiben

Zum Vergrößern anklicken!

Real Madrid Fußballcamp 2019!

Zum Vergrößern anklicken!

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 9 anderen Abonnenten an