Beiträge-Archiv

Redaktion

Seit 2007 berichtet Florian Häringer Neuigkeiten aus und rund um den SV Planegg-Krailling e.V. Seit 2018 auch in seiner neuen Funktion als Vizepräsident des SV Planegg-Krailling e.V.

Sichtungstraining der U13-Teams

Der SV Planegg-Krailling sichtet am Dienstag, den 12. Juni 2018 um 17.15 Uhr Talente der Jahrgänge 2006 und 2007 für seine D-Jugend-Mannschaften.

Das Training findet auf dem Trainingsgelände des SV Planegg-Krailling e.V., Hofmarkstraße 51, 82152 Planegg statt; Treffpunkt ist um 17.15 Uhr.

Das Sichtungstraining dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. Zur Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Interessierte Eltern und Spieler melden sich bitte rechtzeitig bei Herr Jörg Pantke unter 0151/64828748 oder per E-Mail an.

Talentsichtung U17 und U16

Letzte diesjährige Talentsichtung für unsere U17 (BOL) und U16 (KL) Saison 2018/19 auch auf Hinblick der A Junioren Landesliga.

Der SV Planegg-Krailling sichtet Talente an folgendem Termin der Jahrgänge 2002/2003 für seine U17/U16 Mannschaften:

Mittwoch, 13.06.2018
Trainingsbeginn ist um 19:00 Uhr

Das Training findet auf dem Trainingsgelände des SV Planegg-Krailling, Hofmarkstr. 51, 82152 Planegg statt. Das Sichtungstraining dauert ca. 2 Stunden. Zur Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Interessierte Eltern und Spieler melden sich bitte rechtzeitig bei Herrn Teseo unter der Telefonnummer 01516/1101317 an.

Wir glauben an Euch!

Es wird heute definitiv ein ganz besonderes Spiel für unsere junge Mannschaft. Kämpfen Kämpfen Kämpfen!

Hey Jungs, auf Eins könnt Ihr Euch verlassen: Ganz Planegg steht hinter Euch!!!! Auf geht’s Buam!

Heute das Relegations-Hinspiel in Dorfen

Eigentlich wollte unser Trainer Michael Lelleck die Relegation vermeiden, nun ist es doch so gekommen. Kein Beinbruch! Warum? Weil jeder Spieler weiß worum es geht.

Wir könnten hier Statistiken zitieren und Euch erzählen warum und weshalb es so wichtig ist dass der SVP in der Bezirksliga bleibt. Machen wir aber nicht, weil es ja völlig klar ist. Ohne den SVP wäre die Bezirksliga Süd um einen Traditionsverein ärmer. Darum heißt es heute und am Samstag nochmal richtig Gas geben. Schön spielen können wir nächste Saison wieder.

Ziel: Sieg!

Die Luft für den SVP wird dünner

Durch eine herbe 2:5-Niederlage in Fürstenfeldbruck rückt der SV Planegg-Krailling gefährlich nah an die Relegationsplätze heran.
Quelle: Münchner Merkur vom 11.05.2018 – Text: Julius Roever

Am Vatertag hat sich die Situation für den SV Planegg-Krailling in der Bezirksliga Süd noch einmal zugespitzt. Die Elf des scheidenden Trainers Andreas Steinweg verlor beim direkten Konkurrenten SC Fürstenfeldbruck mit 2:5 (0:3), während der FC Phönix auf dem Abstiegsrelegationsplatz einen Zähler gegen den feststehenden Meister FC Garmisch-Partenkirchen einfuhr. Damit liegt der SVP jetzt nur noch zwei Punkte vor dem Relegationsrang. Weiterlesen

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 10 anderen Abonnenten an