Steinweg: „Wir müssen weiter Gas geben!“

Quelle: Münchner Merkur (WT) – Text: Niko Aretin

Der SV Planegg-Krailling bleibt in der Bezirksliga weiter ungeschlagen. Mit einem 2:2 gegen den SV Aubing holt sich der SVP sogar die alleinige Tabellenführung.

svpsva

Wieder sprang für den SVP gegen ein Spitzenteam nur ein Unentschieden heraus – das vierte im siebten Saisonspiel. „Drei Punkte wären drin gewesen“, sagte Coach Andreas Steinweg, der sich über den verpassten Heimsieg aber nicht übermäßig ärgerte. Schließlich hatte Steinweg erneut eine sehr ansprechende Leistung seiner Mannschaft gesehen. Bereits nach wenigen Minuten hätte der SVP führen müssen, doch Michael Lelleck schoss aus kurzer Distanz Aubings Torhüter Florian Geck in die Arme. Wenig später durften die Planegger dann aber doch jubeln. Germain Ojoye erzielte nach einem feinen Spielzug das 1:0 (12.). „Danach hätte ich von meinen Spielern erwartet, dass sie mehr Sicherheit ins Spiel bringen“, sagte Steinweg. Doch die Planegger verloren nach der starken Anfangsphase den Faden und kassierten folgerichtig den Ausgleich.Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Gastgeber aber wieder stärker. Planegg drückte – und wurde belohnt. Andreas Petermeier verwandelte einen Strafstoß nach Foul an Patrick Ochsendorf (66.). Doch abermals ging der SVP unklug mit der Führung um. „In der Trinkpause habe ich noch gesagt: Jungs, lasst euch Zeit, schlagt nicht jeden Ball weit“, sagte Steinweg. Die Ansprache des Coaches fruchtete jedoch nicht. Aubing gewann wieder Oberwasser und glich schnell erneut aus, ebenfalls per Foulelfmeter.

Eine Schlussoffensive des SVP blieb aus, da sich Shekeb Samiei wegen Meckerns eine Gelb-Rote Karte einhandelte. Zu zehnt war Planegg nur darauf bedacht, das Ergebnis über die Zeit zu bringen. In der Schlussminute flog auch Benedikt Hort nach einer Diskussion mit dem Schiedsrichter vom Platz. „Ein Unding. Das darf zwei so erfahrenen Spielern nicht passieren“, sagte Steinweg.

Dank der Niederlage des Herakles SV beim FC Hertha übernahm der SVP die alleinige Tabellenführung. „Das nehmen wir dankend an, aber für mich ist das eher zweitrangig“, so Steinweg. An der Spitze würde der Coach dennoch gerne bleiben. „Wir wollen uns oben festsetzen. Deshalb müssen wir weiter Gas geben.“

SV Planegg-Krailling – SV Aubing 2:2 (1:1)

SV Planegg-Krailling: Sturm (57. Adam); Ojoye, Samiei, Ochsendorf, Petermeier (82. Yilmaz), Hort, Khairi, Paulus, Kazimov, Lelleck, Derewlany Eugenio (58. Rainer)

Tore: 1:0 Ojoye (12.), 1:1, 2:2 Koch (30., 73./FE), 2:1 Petermeier (66./FE)

Gelb-Rote Karten: Samiei, Hort (72., 90., jeweils wegen Meckerns)

Quelle: Münchner Merkur (WT) – Text: Niko Aretin

Im Kurzporträt: Michael Lelleck vom SVP

Michael Lelleck ist in diesem Jahr aus der Fußball-Jugend des SV Planegg-Krailling in den Herrenbereich gewechselt.

Team_1_017_markedDort zählt er zum Kader der Bezirksliga-Mannschaft, die nach dem Abstieg aus der Landesliga überraschend stark in die Saison gestartet ist. Der Flügelspieler hat unter anderem mit einem Tor seinen Anteil daran.

Geburtsort/-tag16.08.1997, München

Familienstand: Ledig

Trainingsaufwand pro Woche: Derzeit zweimal die Woche

Sportliches Ziel: Nichts mit dem Abstieg zu tun haben, fit werden und verletzungsfrei bleiben

Weitere Hobbys: Nur Fußball

Lieblingsvereine: FC Liverpool und Real Madrid

Lieblingsspieler/Vorbilder: Luka Modric

Leibgericht: Schnitzel mit Pommes

Wenn ich ausgehe, dann findet man mich hier: Beim Shisha rauchen

Berufswunsch: Steuerfachangestellter

Lieblings-Platzerl: Mehrere Orte in der Stadt

Lieblingssendung: Ich schaue fast keine Serien

Das lese ich gerade: Nur die Sportartikel der Zeitungen

Liebstes Urlaubsziel: Zadar, Kroatien

Mein Motto: Niemals aufgeben!

Quelle: fussball-vorort.de – Text: Michael Grözinger

Planegg: Selbstbewusst ins Spitzenspiel

Quelle: fussball-vorort.de – Text: Niko Aretin

Trotz der Tabellenführung hebt beim SV Planegg-Krailling niemand ab. Ein gesteigertes Selbstbewusstsein ist den Planeggern vor dem Duell mit Aufstiegsaspirant SV Aubing aber schon anzumerken.

Allzu sehr musste Andreas Steinweg unter der Woche nicht auf die Euphoriebremse drücken. Am vergangenen Wochenende eroberte sein SV Planegg-Krailling dank eines 4:1-Erfolgs über den MTV Berg unverhofft die Tabellenführung der Bezirksliga. „Natürlich ist das eine super Situation, aber wir können das ganz gut einschätzen“, so der Coach. In Planegg sieht man sich trotz des hervorragenden Saisonstarts noch längst nicht als Spitzenteam. Als solches will hingegen der SV Aubing gelten, der am Sonntag an der Hofmarkstraße gastiert (15 Uhr). Die Aubinger streben mindestens eine Wiederholung des vierten Rangs der Vorsaison an und schielen mit einem Auge auf die Aufstiegsränge.
Weiterlesen

Planegg springt an die Tabellenspitze

Quelle: fussball-vorort.de – Text: Tobias Huber

​Die Bezirksliga-Fußballer des SV Planegg-Krailling haben auf den starken Saisonstart noch eins drauf gesetzt. Durch einen klaren 4:1-Erfolg gegen den MTV Berg angelten sie sich die Tabellenführung.
Nach dem Abpfiff liefen die Smartphones beim SV Planegg-Krailling heiß. Kurze Zeit später war klar: Der 4:1 (3:0)-Heimerfolg gegen den MTV Berg reicht für Rang eins in der Bezirksliga Süd, punkt- und torgleich mit Aufsteiger Herakles SV München, der jedoch noch zwei Partien in der Hinterhand hat.

Weiterlesen

Interview mit Chefcoach Andreas Steinweg

Quelle: fussball-vorort.de – Interview: Tobias Huber

Es war eine der spannendsten Fragen nach der Fußball-Sommerpause. Wie würde sich der SV Planegg-Krailling nach dem großen Spielerschwund präsentieren? Überraschend ist das Team des neuen Trainers Andreas Steinweg (40) nach fünf Partien noch ohne Niederlage.

andreas-steinweg-gibt-beim-svp-die-richtung-vor_marked

Andreas Steinweg; Foto: Dagmar Rutt

Weiterlesen

1 2 3 32

Alle Spiele im Überblick

Laden...

PREMIUMPARTNER
Hauptsponsoren-WidgetPARTNER & SPONSOREN

Sponsoren-Widget_2016
Partner-Widget


SOZIALES ENGAGEMENT

Buehne-Pro-Amaterufussball

SVP auf dem Smartphone

Image_small

status_ios status_android status_windows status_amazon

Erlebe Deinen SVP immer live und aktuell auf Deinem Smartphone!

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 9 anderen Abonnenten an