Beiträge-Archiv

Sichtungstraining für C-Junioren in Planegg

Der SV Planegg-Krailling sichtet am 22. Mai 2017 für  die U15 BOL.

Ambitionierte Fußballer der Jahrgänge 2003 und 2004 merken sich bitte folgenden Termin vor:

Montag, 22. Mai 2016
An diesem Tag führen die Trainerteams unserer U14 / U15 Mannschaften ein Sichtungstraining durch. Los geht es auf dem Trainingsgelände des

SV Planegg-Krailling e.V.

Hofmarkstraße 51

82152 Planegg

um 17:30 Uhr, Treffpunkt ist um 17:00 Uhr.

Das Sichtungstraining dauert ca. zwei Stunden. Zur Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Interessierte Eltern und Spieler melden sich bitte zeitnah bei

Frau Barbara Sonntag Tel: 0176 551 569 83 oder per Email fussball@svplanegg.de an.

U15 (C3): Furioser Schlagabtausch

SVP – SV Untermenzing 2:2

Das Spiel auf dem Kunstrasen des SV Untermenzing begann als furioser Schlagabtausch und vielen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, die jedoch von den glänzenden Torhütern verhindert wurden. In der 10. Minute konnte sich Untermenzing jedoch einmal durchsetzen und erzielte das 1:0. Beide Mannschaften kämpften unermüdlich weiter und in der 31. Minute gelang Planegg durch Iwan der Ausgleich zum 1:1. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause. Die Untermenzinger drückten weiter aber die Planegger Abwehr, mit Andi im Zentrum konnte Planegg die meisten Angriffe jedoch schon im Ansatz stoppen. Es reichte dem Gegner jedoch eine Unachtsamkeit und er konnte auf 2:1 erhöhen. Planegg stemmte sich mit allen Kräften gegen die drohende Niederlage und so gelang der Mannschaft in der 62. Minute der Ausgleichstreffer zum 2:2, wiederum durch Iwan. Ein insgesamt faires Spiel und ein gerechtes Unentschieden. Planegg bleibt aber trotzdem noch auf dem 1. Tabellenplatz.

U17 (B3): Grandioser Sieg

SVP – SV Pullach 8:0

Mit 18 Punkten und 48:4 Toren nach 6 Spielen steht die B3 des SV Planegg weiterhin unangefochten auf dem 1. Tabellenplatz. Dieser wurde auch im Spiel am vergangenen Samstag mit einem grandiosen Sieg verteidigt. Es war wieder ein Spiel auf nur ein Tor, das Jannis und Lordan mit je 3 Toren dominierten. Sandro und Ludwig steuerten jeweils einen weiteren Treffer bei. Pullach wehrte sich nach Kräften, konnte aber gegen die Übermacht der Planegger nichts ausrichten. Besonders sehenswert waren der Treffer zum 7:0, der Jannis nach einem sehenswerten Solo gelang, sowie das Tor zum 8:0, als Lordan den Ball nahe der Mittellinie aufnahm und ihn direkt im gegnerischen Tor unterbrachte. Bei dieser Elf macht sich die unermütliche Trainingsarbeit von Christian Zercher bezahlt, der die Mannschaft seit der F-Jugend betreut und motiviert. Ihm ist ein großer Teil dieser Mannschaftsleistung zu verdanken.

U15 (C1): Planegger Sieg war nie gefährdet

SVP – Fürstenfeldbruck 4:0

Das Spiel, welches an diesem wahrhaftig sonnigen Sonntagmorgen in Planegg den Zuschauern geboten wurde, war ein ganz anderes als das, was sie im Hinspiel in Fürstenfeldbruck zu sehen bekamen. Vergeblich versuchte man damals, das Siegtor in den letzten 25 Minuten zu erzielen, was zur Folge hatte, dass zwei wichtige Punkte liegen gelassen wurden. Man hatte dem Gegner viel zu viel Raum überlassen und sich dadurch weit in die eigene Hälfte zurückdrängen lassen. Genau das passierte aber in Planegg nicht. Anstatt in den letzten 25 Minuten vergeblich auf das gegnerische Tor zu rennen, machte man nämlich in den ersten 25 Minuten alles klar.

Weiterlesen

U10 (E3): Ungefährdeter, aber glanzloser Sieg

SVP – MTV München 79 3:2

Bestes Fußballwetter, den Tabellendritten zu Gast. Ein Teil der Stammspieler fehlte krankheitsbedingt, andere kehrten dafür wieder in den Kader zurück. Die Voraussetzungen für einen gelungenen Fußballnachmittag waren also gut. Das Spiel brauchte allerdings lange, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Das lag zum einen an der starken Abwehrreihe des Gegners, zum anderen am fehlenden Tempo und der fehlenden Risikobereitschaft unserer Aufbauspieler. Die Jungs kontrollierten das Feld, hatten aber dennoch nicht richtig Zugriff auf das Spiel, besonders auf dem Weg nach vorne.

Weiterlesen

Sichtungstraining für D-Junioren in Planegg

Der SV Planegg-Krailling sichtet am Dienstag, den 30. Mai 2017 um 17.30 Uhr Talente der Jahrgänge 2005 und 2006 für seine U13- BOL-Mannschaft.

Das Training findet auf dem Trainingsgelände des SV Planegg-Krailling e.V., Hofmarkstraße 51, 82152 Planegg statt; Treffpunkt ist um 17:15 Uhr.

Das Sichtungstraining dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. Zur Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Interessierte Eltern und Spieler melden sich bitte rechtzeitig bei Frau Barbara Sonntag unter 0176 / 551 569 83 oder per E-Mail fussball@svplanegg.de an.

U13 (D1): Verdienter Erfolg gegen souveränen Meister

SVP – FC Bayern München 3:2

In einem hart umkämpften, hochklassigen und bis zuletzt spannenden Spiel gelang der U13 des SV Planegg ein verdienter Erfolg gegen den souveränen Meister der Bezirksoberliga Oberbayern, den FC Bayern München. Von Beginn an entwickelte sich ein rassiges Fußballspiel. Beide Mannschaften versuchten spielerisch zu einem Torerfolg zu kommen und pressten den Gegner hoch. Die erste Chance konnte der SV Planegg verzeichnen, ein schöner Schuss von Patrick wurde aber zur sicheren Beute des sehr starken Torwartes der Bayern. Im weiteren Verlauf gelang es keiner Mannschaft eine klare Torchance zu erspielen.

Weiterlesen

U15 (C3): Geschwächte Planegger Mannschaft verliert

SVP – Post SV 2:4

Als Tabellenführer trat die Planegger C3 zum Spiel gegen den Post SV an. Sie war leider durch Krankheit und Verletzungen so geschwächt, dass sie nur mit 10 Mann auf dem Rasen stehen konnte. In der Anfangsphase des Spiels merkte man davon aber gar nichts. Mutig erkämpften sie sich gegen den in Überzahl spielenden Gegner die Bälle und gingen auch bald mit 1:0 durch ein Tor von Blert in Führung. Kurz darauf gelang Philipp nach einem herrlichen Solo das 2:0. Aber dann machte sich der fehlenden 11. Mann bemerkbar und die Kräfte ließen nach. So konnte Post SV noch vor der Pause zum 2:2 aufholen. Weiterlesen

U17 (B3): Sehenswerte Leistung

SVP – FC Hellas 7:0

Die B3 steht seit dem 1. Spieltag der Rückrunde unangefochten auf dem ersten Tabellenplatz. Diesen verteidigte die Mannschaft auch souverän im Spiel gegen den FC Hellas. Obwohl dieser Gegner eine starke Abwehr aufbot hatten die Hellenen nicht den Hauch einer Chance gegen die großartig aufspielenden Planegger. Marco setzte mit dem Tor zum 0:1 die Siegesmarke. Ridon konnte noch vor der Pause mit 2 Toren zum 0:3 Halbzeitstand erhöhen. In der zweiten Halbzeit schaffte dann Lordan mit 4 wunderschönen Toren nicht nur ein Triple sondern ein Triple + 1. Es war eine sehenswerte Leistung der gesamten Mannschaft. Sie steht mit 40:4 Toren zu Recht auf dem ersten Tabellenplatz.

1 2 3 45

Alle Spiele im Überblick

Laden...

Unsere Partner

sponsoren_widget-sw

SVP auf dem Smartphone

Image_small

status_ios status_android status_windows status_amazon

Erlebe Deinen SVP immer live und aktuell auf Deinem Smartphone!

SCHWARZ & BLAU Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 8 anderen Abonnenten an